Montag, 16. Oktober bis Freitag, 24. November 2017

Gera

Rathaus, Foyer

Ausstellung

„Ertragen können wir sie nicht“

Martin Luther und die Juden

Wanderausstellung der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland

Eröffnung: Montag, 16. Oktober 2017 um 16.00 Uhr

Mittwoch, 17. Oktober 2017 bis 2. Januar 2018

Erfurt

jeweils mittwochs 18.00 Uhr Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Hebräische Sprache und jüdische Kultur

VHS-Kurs mit Dozent Eran Wiess

Donnerstag, 19. bis Sonntag, 22. Oktober 2017

Erfurt

jeweils 19.00 Uhr Kinoklub am Hirschlachufer

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Spielfilm von Claus Räfle (D 2017)

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Erfurt

16.00 Uhr Mittelalterliche Mikwe

Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Erfurt

19.30 Uhr Theater Erfurt

Eröffnungsveranstaltung

DER GOLEM – Wie er in die Welt kam

Stummfilm von Paul Wegener (1920)

restaurierte und ergänzte Fassung mit der Original-Filmmusik von Betty Olivero (1997)

Freitag, 20. Oktober 2017

Eisenach

19.30 Uhr Landestheater Eisenach

(19.00 Uhr Stückeinführung)

Die Bibel

Stück von Niklas Rådström

Deutschsprachige Erstaufführung

in einer Übersetzung von Steffen Mensching

Samstag, 21. Oktober bis Freitag, 17. November 2017

Erfurt

Hauptbahnhof

Ausstellung

Der Ursprung

Fotografien von Hanan Issachar

Samstag, 21. Oktober 2017

Erfurt

11.15 Uhr Alte Synagoge

Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge

Samstag, 21. Oktober 2017

Erfurt

16.00 Uhr Mittelalterliche Mikwe

Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad

Samstag, 21. Oktober 2017

Weimar

20.00 Uhr E-Werk, Maschinensaal

MALALAI - die afghanische Jungfrau von Orléans

Ein transnationales Theaterprojekt von Robert Schuster und Julie Paucker

Samstag, 21. Oktober 2017

Sondershausen

19.00 Uhr Bürgerzentrum Cruciskirche

Yankele

Klezmer für das 21. Jahrhundert

Sonntag, 22. Oktober 2017

Heilbad Heiligenstadt

14.00 Uhr Platz vor der ehemaligen Synagoge

Stolpersteinführung

Rundgang zu ausgewählten Stolperstein-Orten Heiligenstadts

Sonntag, 22. Oktober 2017

Weimar

16.00 Uhr Deutsches Nationaltheater

Die Goldberg-Variationen

Stück von George Tabori, deutsch von Ursula Grützmacher-Tabori

Sonntag, 22. Oktober 2017

Apolda

17.00 Uhr Hotel am Schloss

Sex am Sabbat?

moderne jüdische Witze von Ilan Weiss

mit Michael Trischan (Sprecher), Attila Trischan (Klavier), Johannes Dau (Klarinette)

Montag, 23. Oktober bis Sonntag, 26. November 2017

Erfurt

Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Ausstellung

(K)EIN STEIN AUF DEM ANDEREN

Sakrale Malerei von Alexander Dettmar

Montag, 23. bis Mittwoch, 25. Oktober 2017

Erfurt

jeweils 21.00 Uhr Uhr Kinoklub am Hirschlachufer

Die Unsichtbaren - Wir wollen leben

Spielfilm von Claus Räfle (D 2017)

Montag, 23. Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Kino im mon ami

Eine Geschichte von Liebe und Finsternis

Spielfilm von Natalie Portman (USA 2016)

Montag, 23. Oktober 2017

Arnstadt

19.00 Uhr Altes Spital „Spittel“

Eröffnung der Ausstellung

Shalom, Herr Levi – Jüdisches Leben heute

Fotos von Roman Mordashev (Moskau)

Uwe Heimowski und Andreas Martz lesen aus ihrem gleichnamigen Begleitbuch

Dienstag, 24. Oktober 2017

Erfurt

10.00 Uhr Theater Waidspeicher

Puppentheater für Kinder

Der überaus starke Willibald

Gastspiel des Theater der Jungen Welt, Leipzig

Dienstag, 24. Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Kino im mon ami

Kafkas Der Bau

Spielfilm von Jochen Alexander Freydank (D 2014)

Dienstag, 24. Oktober 2017

Erfurt

18.00 Uhr Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Erben des Holocaust – Leben zwischen Schweigen und Erinnerung

Andrea v. Treuenfeld liest aus ihrem gleichnamigen Buch

Dienstag, 24. Oktober 2017

Rudolstadt

20.00 Uhr Kino im Soziokulturellen Zentrum saalgärten

Es war einmal in Deutschland

Filmkomödie von Sam Garbaski (LUX / B / D 2017)

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Mühlhausen

10.00 Uhr 3K – die Theaterwerkstatt

Puppentheater für Kinder

Der überaus starke Willibald

Gastspiel des Theater der Jungen Welt, Leipzig

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Erfurt

14.00 Uhr Alte Synagoge

Führung zum Erfurter Schatz

mit Dr. Maria Stürzebecher

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Kino im mon ami

Dancing Beethoven (OmU)

Dokumentarfilm von Arantxa Aguirre (CH / ES 2017)

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Arnstadt

19.00 Uhr Schlossmuseum

Erben des Holocaust – Leben zwischen Schweigen und Erinnerung

Andrea v. Treuenfeld liest aus ihrem gleichnamigen Buch

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Gera

19.00 Uhr Rathaussaal

Vorurteil oder theologische Überzeugung?

Martin Luthers problematisches Verhältnis zu Juden und Judentum

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Kaufmann

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Jena

19.30 Uhr Villa Rosenthal

Wodka ist immer koscher

Küf Kaufmann liest aus seinem gleichnamigen Buch

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Erfurt

11.00 bis 21.00 Uhr Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Tag der Literatur

 

ab 11.00 Uhr

Büchertisch und israelischer Basar

12.00 Uhr

Rahels Flucht

Mirjam Pressler liest aus dem Manuskript ihres noch

unveröffentlichten Jugendbuches über den „Erfurter Schatz“

13.00 Uhr

Wenn aus Buchstaben Bilder werden...

Schülerworkshop „Mikrographien selbst gestalten“

14.00 Uhr

Israel als Thema in Thüringer Schulen

Diskussionsrunde

Impulsvortrag von Dr. Klaus Thörner, Moderation: Cordula Behrens

19.00 Uhr

Wodka ist immer koscher

Küf Kaufmann liest aus seinem gleichnamigen Buch

Donnerstag, 26.Oktober 2017

Erfurt

16.00 Uhr Mittelalterliche Mikwe

Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad 

Donnerstag, 26.Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Kino im mon ami

Die Blumen von Gestern

Tragikomödie von Chris Kraus (D/ AU/ F 2017)

Donnerstag, 26.Oktober 2017

Gera

18.00 Uhr METROPOL Kino

Wir sind Juden aus Breslau

Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies (D 2016)

anschließend Filmgespräch

Donnerstag, 26.Oktober 2017

Erfurt

19.00 Uhr Erinnerungsort Topf & Söhne

Film im Dialog

Sobibor, 14. Oktober 1943, 16 Uhr

Dokumentarfilm von Claude Lanzmann (F 2001)

Im Anschluss Gespräch mit Dr. Marc Sagnol, Leiter des französischen Kulturbüros in Thüringen,
der an den Dreharbeiten in Sobibor beteiligt war, und Klara Muhle,
Doktorandin am Historischen Institut der Universität Jena.

Donnerstag, 26.Oktober 2017

Mühlhausen

19.00 Uhr Stadtbibliothek

Vorurteil oder theologische Überzeugung?

Martin Luthers problematisches Verhältnis zu Juden und Judentum

Vortrag von Prof. Dr. Thomas Kaufmann

Freitag, 27. Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Kino im mon ami

Ein Lied für Nour (OmU) 

Spielfilm von Hany Abu-Assad (GB/ QA/ NL/ PS/ AE 2016)

Freitag, 27. Oktober 2017

Gera

18.00 Uhr Musikschule „Heinrich Schütz“, Friederici-Saal

KLINGEN + SINNEN

Musik und jüdische Poesie: Ein musikalisch-literarisches Programm

Es liest Helmut Pock, es musizieren Schüler der Geraer Musikschule.

Freitag, 27. Oktober 2017

Erfurt

20.00 Uhr Die SCHOTTE Das Theater

"Die Verwandlung" von Franz Kafka

Szenische Lesung mit Matthias Brenner

Freitag, 27. Oktober 2017

Meiningen

20.00 Uhr Meininger Staatstheater, Kammerspiele

Die Liebe sucht eine Wohnung

Komödie aus dem Warschauer Ghetto von Jerzy Jurandot

Lesung mit Mitgliedern des Meininger Staatstheaters

Samstag, 28. Oktober 2017

Nordhausen

9.00 bis 20.00 Uhr SÜDHARZ GALERIE

Informationsstand zu den 25. Thüringer Tagen
der jüdisch-israelischen Kultur und Israelischer Basar

Samstag, 28. Oktober 2017

Erfurt

11.15 Uhr Alte Synagoge

Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge 

Samstag, 28. Oktober 2017

Erfurt

16.00 Uhr Mittelalterliche Mikwe

Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad 

Samstag, 28. Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Kino im mon ami

Gaza Surf Club (OmU) 

Dokumentarfilm von Philip Gnadt (D 2017)

Samstag, 28. Oktober 2017

Nordhausen

19.00 Uhr Ratssaal im Bürgerhaus

Durch Kreislers Brille

Ilja Richter singt Georg Kreisler, am Klavier Sherri Jones

Sonntag, 29. Oktober 2017

Sondershausen

14.00 Uhr Treffpunkt Forstamt, am oberen Ende der Possenallee

Steine, Namen, Lebenswege

Ein Rundgang über den jüdischen Friedhof am Spatenberg

mit Bettina Bärnighausen

Sonntag, 29. Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Kino im mon ami

Cupcakes (OmU)

Filmkomödie von Eytan Fox (IL/ F 2014)

Montag, 30. Oktober 2017

Arnstadt

Grundschule „Johann Sebastian Bach“

Shlomos Chanukka-Wunderlampe

Eine Puppen-Komödie zum jüdischen Lichterfest für die ganze Familie,

Gastspiel des jüdischen Puppentheaters „bubales“, Berlin

Montag, 30. Oktober 2017

Weimar

17.00 Uhr Deutsches Nationaltheater

500+ Reformation geht weiter. 

Eine Nacht im DNT

Mittwoch, 1. November 2017

Eisenach

9.00 bis 17.00 Uhr Evangelische Grundschule

Mischpoketag

mit Oma, Opa, Mama, Papa und allen Freunden

das jüdische Leben kennenlernen

 

9.00 bis 15.00 Uhr

Israelischer Basar

 

10.00 und 13.00 Uhr

Shlomos Chanukka-Wunderlampe

Puppen-Komödie zum jüdischen Lichterfest für die ganze Familie,

Gastspiel des Puppentheaters „bubales“, Berlin

 

11.00 bis 15.00 Uhr

kochen, spielen, basteln, kleiner Sprachkurs: Hebräisch lernen

 

11.00 und 14.00 Uhr

Lesungen mit der Kinderbuchautorin Myriam Halberstam

 

15.00 Uhr

Jontefdike Teg - Konzert mit dem MISRACH-Ensemble (Erfurt)

Mittwoch, 1. November 2017

Nordhausen

10.00 bis 18.00 Uhr Stadtbibliothek „Rudolf Hagelstange“

Tag der jüdischen Kultur 

 

10.00 bis 12.00 Uhr

Präsentation von Schülerarbeiten

Schülerführungen zu Orten jüdischen Lebens in Nordhausen

Führungen mit dem Audio Guide durch die Altstadt Nordhausens

 

14.00 Uhr

Gesprächsrunde mit Dr. Manfred Schröter

über seine Forschungsergebnisse zum Schicksal Nordhäuser Juden

 

16.00 Uhr

Amos Oz – der große Charakterschriftsteller unserer Zeit

vorgestellt von Dr. Bodo Seidel

im Foyer: Musik, Büchertisch des Buchhauses Rose,

israelische Produkte, Essen und Trinken

Mittwoch, 1. November 2017

Erfurt

10.30 und 12.30 Uhr Kinder- und Jugendbibliothek

Marisha, das Mädchen aus dem Fass

Die Geschichte der Malka Rosenthal

Lesung mit der Autorin Gabriele Hannemann

Mittwoch, 1. November 2017

Erfurt

16.00 Uhr Alte Synagoge

Führung zum Erfurter Schatz

mit Dr. Maria Stürzebecher

Mittwoch, 1. November 2017

Erfurt

19.00 Uhr Erinnerungsort Topf & Söhne

Der Holocaust im arabischen Gedächtnis

Vortrag von Prof. Omar Kamil

Donnerstag, 2. bis Sonntag 5. November 2017

Weimar

jeweils 17.00 Uhr Kino im mon ami

Es war einmal in Deutschland

Filmkomödie von Sam Garbaski (LUX / B / D 2017)

Donnerstag, 2. und Freitag, 3. November 2017

Erfurt

jeweils 20.00 Uhr Thomaskirche

Ben Becker

ICH, JUDAS „EINER UNTER EUCH WIRD MICH VERRATEN“

Donnerstag, 2. November 2017

Erfurt

Neue Synagoge/ Evangelische Grundschule

Projekttag Judentum

u.a. mit der bubales-Chanukka-Show des Jüdischen Puppentheaters „bubales“ (Berlin)

dem Ariella Verlag (Berlin) mit Myriam Halberstam,

Verlegerin, Filmemacherin, Autorin und Journalistin

und dem MISRACH-Ensemble (Erfurt)

Donnerstag, 2. November 2017

Erfurt

15.00 Uhr Mittelalterliche Mikwe

Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad

Donnerstag, 2. November 2017

Gera

17.00 Uhr Stadtmuseum Gera

Fremde in der Heimat – Heimat in der Fremde 

Thematische Führung in der Sonderausstellung

Donnerstag, 2. November 2017

Erfurt

18.00 Uhr Kultur- und Bildungszentrum der Jüdischen Landesgemeinde

Neue Chancen für den Ausgleich

Die Annäherung zwischen Israel und

wichtigen regionalen Mächten im Nahen und Mittleren Osten

Vortrag mit dem israelischen Journalisten und Autor Daniel Dagan

Donnerstag, 2. November 2017

Rudolstadt

19.30 Uhr Stadtbibliothek

Schmattes - Jiddisch-deutsches Liedkabarett

mit Stella Jürgensen und Inge Mandos

Freitag, 3. November 2017

Gera

10.00 bis 18.00 Uhr Jugendclub C-ONE, Tonhalle

Mischpoketag

mit Oma, Opa, Mama, Papa und allen Freunden

das jüdische Leben kennenlernen

10.00 bis 18.00 Uhr

Israelischer Basar

 

10.00 und 12.00 Uhr

Shlomos Chanukka-Wunderlampe

Puppen-Komödie zum jüdischen Lichterfest für die ganze Familie,

Gastspiel des Puppentheaters „bubales“, Berlin

(2 Vorstellungen für Grundschüler mit Anmeldung)

 

10.00 bis 14.00 Uhr

Spielen & Basteln, Kochen & Backen für Kinder und Jugendliche

 

15.00 Uhr

Einladung zum Shabbat (Vortrag mit Anmeldung)

 

16.30 Uhr

Jüdische und russische Lieder

Konzert mit Galina Lunova und dem Chor „Melodie“

Freitag, 3. November 2017

Eisenach

11.00 Uhr Landestheater Eisenach, Orchesterprobenraum

Name: Sophie Scholl 

Monolog von Rike Reiniger mit Laura Bettinger als Sophie (Studentin)

Gastspiel des Theaters Rudolstadt

Freitag, 3. November 2017

Erfurt

18.00 bis 24.00 Uhr Alte Synagoge

Lange Nacht der Wissenschaften

Freitag, 3. November 2017

Gera

19.00 Uhr St. Trinitatiskirche

Klezmer trifft Derwisch trifft Orgel

Gastspiel des Ensemble Noisten, Wuppertal

Freitag, 3. November 2017

Weimar

19.00 Uhr Jakobskirche

Earth People

deutsch-israelisches Chorprojekt

Konzert mit arabischen und jüdischen Jugendlichen aus Israel

und dem Chor des Gymnasiums „Johann Wolfgang von Goethe“

Freitag, 3. November 2017

Jena

19.30 Uhr Villa Rosenthal

Schmattes - jiddisch-deutsches Liedkabarett

mit Stella Jürgensen und Inge Mandos

Freitag, 3. November 2017

Weimar

19.30 Uhr Deutsches Nationaltheater

Candide

Musical von Leonard Bernstein

Freitag, 3. November 2017

Meiningen

20.00 Uhr Café Krämer

Aletchko-Quartett

Klezmer, Balkan, Oriental – explosiv!

Samstag, 4. November 2017

Erfurt

11.15 Uhr Alte Synagoge

Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge 

Samstag, 4. November 2017

Gera

16.00 Uhr METROPOL Kino

Wir sind Juden aus Breslau

Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies (D 2016)

Samstag, 4. November 2017

Erfurt

19.00 Uhr Lutherkirche

Klezmer trifft Derwisch trifft Orgel 

Gastspiel des Ensemble Noisten, Wuppertal

Samstag, 4. November 2017

Sondershausen

19.00 Uhr Bürgerzentrum Cruciskirche

Wodka ist immer koscher

Küf Kaufmann liest aus seinem gleichnamigen Buch

Sonntag, 5. bis Sonntag, 12. November 2017

Erfurt

Schulen in Erfurt

Schulprojekttage

Shabbat-Sonntag-Ruhetag – Judentum kennenlernen

Sonntag, 5. November 2017

Altenburg

11.00 Uhr Landestheater Altenburg, Heizhaus

Theaterfrühstück zur Operninszenierung

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Sonntag, 5. November 2017

Heilbad Heiligenstadt

14.00 Uhr Jüdischer Friedhof

Friedhofsführung

Besuch und Führung über den jüdischen Friedhof von Heiligenstadt

Sonntag, 5. November 2017

Erfurt

15.00 Uhr Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Öffentliche Führung durch die Kleine Synagoge

Sonntag, 5. November 2017

Erfurt

15.00 Uhr Treffpunkt Alte Synagoge

Auf den Spuren der 2. jüdischen Gemeinde

Führung durch das Quartier mit Dr. Karin Sczech

Montag, 6. November 2017

Nordhausen

19.00 Uhr Aula des Herdergymnasiums

Earth People - deutsch-israelisches Chorprojekt 

Konzert mit arabischen und jüdischen Jugendlichen aus Israel

und dem Chor des Herder-Gymnasiums

Montag, 6. November 2017

Erfurt

19.30 Uhr Bildungshaus St. Martin

im Rahmen der Erfurter Vorträge

Abgeschoben aus Erfurt. 

Dokumente zur „Polenaktion“ 1938

szenische Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Jutta Hoschek

mit Mitgliedern des Arbeitskreises „Erfurter GeDenken 1933-1945“,

musikalisch begleitet von Lev Guzman

Dienstag, 7. November 2017

Gera

10.00 Uhr Debschwitzer Schule

Renate Aris

Schüler der Klassen 9 und 10 im Gespräch mit der jüdischen Zeitzeugin,

die in Dresden die Nazizeit überlebt hat

Dienstag, 7. November 2017

Erfurt

11.00 Uhr Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Name: Sophie Scholl 

Monolog von Rike Reiniger mit Laura Bettinger als Sophie (Studentin)

Gastspiel des Theaters Rudolstadt

Dienstag, 7. November 2017

Erfurt

18.00 Uhr Kultur- und Bildungszentrum der Jüdischen Landesgemeinde

Der neue Antisemitismus in Deutschland 

Impulsvortrag von Levi Salomon

(Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus e.V. ),

anschließend Podiumsdiskussion

Dienstag, 7. November 2017

Mühlhausen

18.00 Uhr Jugendkirche

Earth People - deutsch-israelisches Chorprojekt

Konzert mit arabischen und jüdischen Jugendlichen aus Israel

und SchülerInnen des Evangelischen Schulzentrums Mühlhausen

Dienstag, 7. November 2017

Bleicherode

19.00 Uhr Alte Kanzlei

Mo und die Arier 

Lesung mit Mo Asumang

Dienstag, 7. November 2017

Erfurt

19.30 Uhr Alte Synagoge

Arain! Der Erfurter Synagogenabend.

Darstellungen des Judentums in der christlichen Kunst des Mittelalters

Vortrag von Prof. Katrin Kogman-Appel

Dienstag, 7. November 2017

Rudolstadt

20.00 Uhr Kino im Soziokulturellen Zentrum saalgärten

Die Wohnung

Dokumentarfilm von Arnon Goldfinger (IL/ D 2011)

Mittwoch, 8. und Donnerstag, 9. November 2017

Nordhausen

jeweils 19.30 Uhr Theater Nordhausen, Theater unterm Dach

Die Verwandlung

Musiktheater von Christoph Ehrenfellner

nach der Erzählung von Franz Kafka

Mittwoch, 8. November 2017

Mühlhausen

11.00 Uhr Evangelisches Schulzentrum

Name: Sophie Scholl

Monolog von Rike Reiniger mit Laura Bettinger als Sophie (Studentin)

Gastspiel des Theaters Rudolstadt

Mittwoch, 8. November 2017

Erfurt

18.00 Uhr Begegnungsstätte Kleine Synagoge

Mod Helmy; Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete

Lesung mit Igal Avidan

Mittwoch, 8. November 2017

Erfurt

19.00 Uhr Lorenzkirche

Earth People - deutsch-israelisches Chorprojekt

Konzert mit arabischen und jüdischen Jugendlichen aus Israel

und dem Chor des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Erfurt

Mittwoch, 8. November 2017

Gera

19.30 Uhr Stadt- und Regionalbibliothek

Ich hatte einen süßen Traum 

Multimedia-Show für Mordechai Gebirtig

von und mit Uwe von Seltmann

Donnerstag, 9. bis Sonntag, 12. November 2017

Erfurt

jeweils 17.00 Uhr Kinoklub am Hirschlachufer

Hope - Der Klang des Lebens 

Dokumentarfilm von Nahuel Lopez (DE 2017)

Donnerstag, 9. bis Sonntag, 12. November 2017

Erfurt

jeweils 21.00 Uhr Kinoklub am Hirschlachufer

Ein Sack voll Murmeln

Spielfilm von Christian Duguay (F / CA / CZ 2017)

Donnerstag, 9. November 2017

Gedenkveranstaltungen für die Opfer der Reichspogromnacht

 

Erfurt

10.00 Uhr Jüdischer Friedhof

 

Arnstadt

11.00 Uhr am jüdischen Gedenkstein Alter Friedhof

Sondershausen

11.00 Uhr Jüdischer Friedhof

Meiningen

12.00 Uhr Denkmal für die ehemalige Synagoge

Weimar - Gedenkstätte Buchenwald

15.30 Uhr Gedenkstein für das jüdische Sonderlager 1938

Nordhausen

16.00 Uhr Gedenkstein am Standort der ehemaligen Synagoge

 

Apolda

16.00 Uhr

Sternförmiger Weg des Gedenkens entlang von 5 Routen zu den

Stolpersteinen von NS-Opfern mit Zielpunkt Marktplatz.

17.00 Uhr Marktplatz

Pogromgedenken mit Totengebet für die jüdischen Opfer der Shoa

Gera

16.30 Uhr Denkmal für der ehemaligen Synagoge

17.00 Uhr St. Trinitatiskirche Gedenkgottesdienst

 

Mühlhausen

18.00 Uhr Jüdischer Friedhof

Fortsetzung in der Synagoge

 

Heilbad Heiligenstadt

18.30 Uhr Platz vor der ehemaligen Synagoge

Donnerstag, 9. November 2017

Suhl

ab 13.00 Uhr Oberrathaussaal/ Standort der ehemaligen Synagoge

Gedenkveranstaltung für die Opfer der Reichspogromnacht und
Konzert mit dem deutsch-israelischen Chorprojekt Earth People

Donnerstag, 9. November 2017

Erfurt

15.00 Uhr Mittelalterliche Mikwe

Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad

Donnerstag, 9. November 2017

Eisenach

18.00 Uhr Theater am Markt

Der Mensch liebt es nicht, gehasst zu werden

Fritz Bernstein - früher Antisemitismusforscher

und Staatsgründer und seine Beziehung zu Eisenach

Vortrag von Christoph Gann (Meiningen)

Donnerstag, 9. November 2017

Jena

ab 18.00 Uhr Innenstadt

Klang der Stolpersteine


18.00 Uhr

Musik an den Standorten der Stolpersteine


18.30 Uhr

Gemeinsames Lied an den Standorten der Stolpersteine


19.00 Uhr

Gemeinsames Lied am Westbahnhof

anschließend Zentrale Gedenkveranstaltung


20.00 Uhr

Kerzen / Lichter am Markt,

Lichtinstallation an der Stadtkirche


21.00 Uhr

Konzert in der Stadtkirche

Donnerstag, 9. November 2017

Erfurt

20.00 Uhr Augustinerkloster

Erfurter Herbstlese

Deutschjüdische Glückskinder.

Eine Weltgeschichte meiner Familie

Michael Wolffsohn stellt sein gleichnamiges Buch vor.

Freitag, 10. November 2017

Gera

19.30 Uhr Bühnen der Stadt Gera, Bühne am Park (Premiere)

In der Reihe "Vom Himmel hoch – Glaube und Gesellschaft“

Saul in Ein Dor/ Die Jugend Abrahams

Hebräische Kammeropern von Josef Tal und Michail Gnesin

Freitag, 10. November 2017

Erfurt

20.00 Uhr Kalif Storch

Exklusive Voraufführung

SHAHAK SHAPIRA – GERMAN HUMOR 

Stand-Up, Lesung und schlechter Gesang

Samstag, 11. November 2017

Erfurt

9.30 bis 16.00 Uhr Erinnerungsort Topf & Söhne

4. Schach-Gedenkturnier

Richard Réti (1889-1929)

Der beste Schachspieler ohne Weltmeister-Titel“

Samstag, 11. November 2017

Erfurt

11.15 Uhr Alte Synagoge

Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge

Samstag, 11. November 2017

Gera

19.00 Uhr Kommunikationszentrum Sparkasse Gera-Greiz

Nur eine Rose als Stütze

Marianne Sägebrecht liest Gedichte von Hilde Domin,

musikalisch begleitet von Lenn Kudrjawizki (Gesang und Geige)

Samstag, 11. November 2017

Erfurt

20.00 Uhr Flughafen Erfurt-Weimar

othermusic im Terminal

New Yiddish Song

mit Sveta Kundish (Gesang, Berlin) und

Patrick Farrell (Akkordeon, New York)

Sonntag, 12. November 2017

Erfurt

15.00 Uhr Erinnerungsort Topf & Söhne

Buchenwald, 9. November 1938

Thematische Führung durch die Dauerausstellung

„Jüdische Nachbarn in Thüringen – integriert, ausgegrenzt, ermordet“

Sonntag, 12. November 2017

Erfurt

15.00 bis 18.00 Uhr Kultur- und Bildungszentrum

der Jüdischen Landesgemeinde

Zwischen Purim und Chanukka“

Familiennachmittag im Jüdischen Gemeindezentrum

Sonntag, 12. November 2017

Gera

16.00 Uhr Rathaussaal

Jüdische und internationale Melodien

Konzert mit dem Chor „Schir Semer“ der Jüdischen Gemeinde Chemnitz

Sonntag, 12. November 2017

Mühlhausen

17.00 Uhr Rathaushalle

Durch Kreislers Brille

Ilja Richter singt Georg Kreisler, am Klavier Sherri Jones

Sonntag, 12. November 2017

Arnstadt

17.00 Uhr Haus zur Rebentür

Eine Melodie singt mein Herz, die du gesungen“

Werke jüdischer Komponisten des 19. Jahrhunderts

mit Anna Gann (Sopran) und Naoko Christ-Kato (Klavier)

Sonntag, 12. November 2017

Altenburg

18.00 Uhr Landestheater Altenburg, Großes Haus (Premiere)

in der Reihe „Die goldenen 20er“

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

Oper in drei Akten (1930), Libretto von Bertolt Brecht, Musik von Kurt Weill

Montag, 13. bis Mittwoch, 15. November 2017

Erfurt

jeweils 17.00 Uhr Kinoklub am Hirschlachufer

Ein Sack voll Murmeln 

Spielfilm von Christian Duguay (F / CA / CZ 2017)

Montag, 13. bis Mittwoch, 15. November 2017

Erfurt

jeweils 19.00 Uhr Kinoklub am Hirschlachufer

Regina Jonas – Die erste Rabbinerin der Welt 

Dokumentarfilm von Diana Groó (HU / GB / DE 2013)

(Am 13. November mit anschließendem Filmgespräch)

Dienstag, 14. November 2017

Erfurt

19.00 Uhr Bildungsstätte St. Martin

Zwischen Tradition und Emanzipation:
Frauen in den abrahamitischen Religionen

Rundtischgespräch

Dienstag, 14. November 2017

Rudolstadt

20.00 Uhr Kino im Soziokulturellen Zentrum saalgärten

GET – Der Prozess der Viviane Ansalem

Spielfilm von Ronit und Shlomi Elkabetz (F/ IL/ D 2015)

Mittwoch, 15. bis Freitag, 17. November 2017

Gera

jeweils 9.00 bis 12.00 Uhr Debschwitzer Schule

Juden in Gera – Werner Simsohn

3 Tagesworkshops mit Schülern der Klassenstufe 7

Mittwoch, 15. November 2017

Erfurt

11.00 Uhr Thüringer Landtag

Workshop zur Vorbereitung der
26. Thüringer Tage der jüdisch-israelischen Kultur

Mittwoch, 15. November 2017

Erfurt

18.00 Uhr Hermann-Brill-Haus

Zwischen Erwartung und Enttäuschung –
Lebenswelt und Identität jüdischer und arabischer Jugendlicher in Israel

Mittwoch, 15. November 2017

Gera

18.00 Uhr METROPOL Kino

Wir sind Juden aus Breslau

Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933

Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies (D 2016)

Mittwoch, 15. November 2017

Jena

18.30 Uhr Jüdisches Gemeindezentrum

Canticas de Sefarad

sephardische Lieder zu den jüdischen Feiertagen, Liebeslieder und Romanzen.

Donnerstag, 16. November 2017

Erfurt

15.00 Uhr Mittelalterliche Mikwe

Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad

Donnerstag, 16. November 2017

Arnstadt

19.00 Uhr Altes Spital „Spittel“

Beste Freunde. Als Deutscher in Israel

Sebastian Engelbrecht liest aus seinem gleichnamigen Buch

Donnerstag, 16. November 2017

Erfurt

19.00 Uhr Erinnerungsort Topf & Söhne

Dunkle Seele, Feiges Maul

Wie skandalös und komisch sich

die Deutschen beim Entnazifizieren reinwaschen

Buchvorstellung mit Niklas Frank, Journalist und Autor

Donnerstag, 16. November 2017

Mühlhausen

19.00 Uhr Stadtbibliothek

Erben des Holocaust – Leben zwischen Schweigen und Erinnerung 

Andrea v. Treuenfeld liest aus ihrem gleichnamigen Buch

Donnerstag, 16. November 2017

Erfurt

19.30 Uhr Collegium maius

Die dunkle Seite der Reformation - Luther und die Juden

Vortrag von Dr. Axel Töllner

Freitag, 17. November 2017

Apolda

18.00 Uhr Kathy‘s Stadtcafé

Die Frau im Schrank – ein Gruß aus dem Jenseits

Peter Franz liest aus den „Apoldaer Judengeschichten“ Nr. 2

Freitag, 17. November 2017

Weimar

19.00 Uhr Schloss Ettersburg

Nur eine Rose als Stütze

Marianne Sägebrecht liest Gedichte von Hilde Domin,

musikalisch begleitet von Lenn Kudrjawizki (Gesang und Geige)

Freitag, 17. November 2017

Meiningen

19.00 Uhr Literaturmuseum Baumbachhaus

Beste Freunde. Als Deutscher in Israel

Sebastian Engelbrecht liest aus seinem gleichnamigen Buch

Freitag, 17. November 2017

Nordhausen

19.00 Uhr FLOHBURG – Das Nordhausen Museum

WAKS – yiddish voices 

mit Inge Mandos (Gesang), Hans-Christian Jaenicke (Geige),

Klemens Kaatz (Klavier, Akkordeon und Indisches Harmonium)

Freitag, 17. November 2017

Arnstadt

19.30 Uhr Theater im Schlossgarten

Durch Kreislers Brille 

Ilja Richter singt Georg Kreisler, am Klavier Sherri Jones

Freitag, 17. November 2017

Ilmenau

20.00 Uhr Musikschule Ilmenau, Saal

Rumeynishe Fantasien - Klezmer trifft Klassik 

mit Szilvia Csaranko (Akk./ Piano), Michael Tuttle (Bass)

und Johannes Paul Gräßer (Geige)

Samstag, 18. November 2017

Sondershausen

11.00 Uhr Treffpunkt Galerie am Schlossberg, Am Durchbruch

Die mittelalterliche Mikwe von Sondershausen.

Ein archäologischer Fund an der Stadtmauer

Führung mit Bettina Bärnighausen

Samstag, 18. November 2017

Erfurt

11.15 Uhr Alte Synagoge

Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge

Samstag, 18. November 2017

Gera

19.00 Uhr St. Trinitatiskirche

Yankele

Klezmer für das 21. Jahrhundert

Samstag, 18. November 2017

Erfurt

19.00 Uhr Begegnungsstätte Kleine Synagoge

WAKS – yiddish voices 

mit Inge Mandos (Gesang), Hans-Christian Jaenicke (Geige),

Klemens Kaatz (Klavier, Akkordeon und Indisches Harmonium)

Samstag, 18. November 2017

Erfurt20.00 Uhr Lutherkirche
Abschlusskonzert
Rumeynishe Fantasien - Klezmer trifft Klassik 
mit Szilvia Csaranko (Akk./ Piano), Michael Tuttle (Bass) und
Johannes Paul Gräßer (Geige)